Jugendliche und Sucht

Die Elternbriefe von Sucht Schweiz richten sich an Eltern von Jugendlichen von 12 bis 16 Jahren. Sie greifen Erziehungsthemen auf, die den Konsum von Alkohol, Tabak und anderen Drogen betreffen. Dabei gehen sie von alltäglichen Situationen aus und geben Hinweise, wie Sie mit Ihren Kindern über psychoaktive Substanzen sowie andere Suchtmittel sprechen und dadurch vorbeugend wirken können. Den ersten Elternbrief können Sie von der Website der herunterladen, die weiteren können Sie bestellen.

Sucht Schweiz bietet auch Broschüren, Elternratgeber und Flyer zum Thema Sucht an und berät Jugendliche und Eltern telefonisch oder via Internet (beides ist anonym möglich).

Kantonale Angebote und Suchtberatung für Jugendliche und Erwachsene finden Sie auf der linken Seite.